„Le 10 Sport“ und „Aujourd’hui Sport“ wollen die Sportberichterstattung in Frankreich aufmischen

le10sport_04-11-2008-1225751646Die Gründer von „Le 10 Sport“ glauben, dass die Zeit gekommen ist, die Institution anzugreifen. Mit einem Dumpingpreis von 0,50 Euro pro Exemplar („L’Équipe“ kostet 0,85 Euro), dem handlichen Tabloid-Format und 24 Seiten mit hauptsächlich Fußballberichten. Das Ganze wird nur von einem guten Dutzend Redakteure erstellt – einem Bruchteil der Mannschaft von „L’Équipe“. So glauben die Gründer, schon bei 80.000 verkauften Exemplaren profitabel werden zu können. Das Potenzial für ihr Blatt schätzen sie freilich noch deutlich größer ein. Das Kalkül: Auch in Italien und Spanien existieren zwei Sporttageszeitungen nebeneinander. Aber warum der seltsame Titel „Le 10 Sport“? „Zehn ist die Rückennummer von Zidane, Platini und Maradona,“ sagt Zeitungsgründer Michel Moulin.

lequipeHauptgeldgeber ist der aufstrebende Medienunternehmer Alain Weill, der zuletzt viel Erfolg hatte, indem er sich von den traditionellen Motiven seiner Kollegen im Mediengeschäft absetzte und lieber Geld statt Politik machen will. Weill baute rund um den Radiosender BFM ein Radio- und TV-Imperium auf und landete mit dem Kauf von „La Tribune“ im vergangenen Jahr einen Coup: Er handelte Verkäufer Bernard Arnault eine Mitgift von insgesamt fast 35 Mio. Euro ab.

asport_grande_une„L’Équipe“-Eigner Amaury will dem Angriff natürlich nicht tatenlos zusehen. Deshalb wirft er ein Konkurrenzblatt zu „Le 10 Sport“ auf den Markt: „Aujourd’hui Sport“ hat praktisch das gleiche Konzept. Ein Verdrängungskampf mit unsportlichen Mitteln.

Damit nicht genug: Ein weiterer Verleger kündigt nun für Januar eine Fußballtageszeitung an.

Quelle: www.ftd.de vom 3.11.2008

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s