Grützi „Sportwoche“: Ab Februar 2010 neue Sportwochenzeitung für die Schweiz

Endlich gibt es wieder eine nationale Sportzeitung. Zunächst in der Deutsch-Schweiz wird ab 4. Februar 2010 die „Sportwoche“ (so der Arbeitstitel) erscheinen. Chefredaktor ist Marcel Siegenthaler, zuvor Sportchef bei Blick und SonntagsBlick, zuletzt Mitglied der Chefredaktion von .ch. Er arbeitet seit 1. Oktober 09 bereits an der Nullnummer. Die Art Direction hat der Italiener Massimo Colonna übernommen, der aus Stuttgart zum Redaktionsteam stösst. Das Redaktionsteam wird am 4. Januar 2010 seine Arbeit aufnehmen, zu der auch eine Online-Plattform gehören wird.

„Die „Sportwoche“ will das Vakuum schliessen, das der Sport seit seiner Einstellung im Jahr 1999 hinterlassen hat,“ so Herausgeber Ulrich Kühne-Hellmessen. Neben dem Spitzensport mit den Mainstream-Sporarten Fussball, Hockey, Tennis und Ski wird auch dem Breitensport eine grosse Plattform geboten. Ziel ist es, durch einen umfangreichen Serviceteil auch die Hobbysportler anzusprechen, die Velo fahren, Marathon laufen, Segeln oder Golf spielen. Entsprechende neuartige Marketing-Tools wurden bereits entwickelt und werden die Leser überraschen.

Die Fakten: Umfang: mindestens 84 Seiten; Erscheinungstag: Jeden Donnerstag, 52 x im Jahr; Ersterscheinen: Donnerstag, 4. Februar 2010; VK-Preis: CHF 4.50;  Abo-Preis: CHF 198.00 incl. 1 Nachwuchs-Franken für die Sporthilfe; Vorzugs-Abo: CHF 175.00 für Sportler, Vereinsmitglieder und geschlossene Communitys; Auflage: 75.000

Quelle: Sportverlag Europa AG

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s