Sportmagazine aus der Fabrik: Medienfabrik Gütersloh über Olympia und Fußball-WM

Ob Fußball oder Olympia: Die Blattmacher der Medienfabrik Gütersloh (Bertelsmann) sind in Sachen Ereignis-Sportmagazinen immer vorne dabei. So bringt der Gütersloher Verlag neben einem Begleitheft zur Fußball-WM 2010 in Südafrika auch ein Magazin zu den Olympischen Winterspielen sowie zu den Paralympics in Vancouver an den Kiosk.

„Vancouver 2010 – das Olympia Magazin“ gibt auf 100 Seiten eine Vorschau auf die Wettkämpfe in Kanada, die am 12. Februar starten – unter anderem werden die deutschen Medaillenhoffnungen Magdalena Neuner, Andé Lange und Maria Riesch porträtiert. Außerdem werden die Orte der Wettkämpfe sowie die kuriosesten olympische Momente der Vergangenheit vorgestellt.

Die Medienfabrik Gütersloh bringt das Magazin zusammen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) heraus, dessen offizieller Medienpartner sie seit Anfang 2008 ist. „Vancouver 2010 – das Olympia Magazin“ kostet am Kiosk 2,95 Euro. Die Auflage ist bei etwas über 100.000 Exemplaren angesiedelt.

Das Vorschau-Heft „WM 2010“ publiziert die Medienfabrik in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB). Darin berichtet Bundestrainer Joachim Löw, wie er mit Deutschland Weltmeister werden will. Mannschaftskapitän Michael Ballack schreibt im Editorial über seine Erwartungen an die WM,  Porträts von allen 32 Mannschaften mit Trainer, Star und Torjäger ergänzen die Vorschau.

Das Fußball-Magazin erscheint in einer Druckauflage von 250.000 Exemplaren, kostet 3,95 Euro und ist ab 8.12.2009 im Handel.

Quellen: Medienfabrik Gütersloh, werben & verkaufen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s