Aus für die schweizer „SportWoche“

Letzte Ausgabe der "SportWoche"

Die schweizer Sportzeitschrift «SportWoche» wird mit der aktuellen Ausgabe eingestellt. Damit ist das ambitionierte Projekt von Marcel Siegenthaler, Ulrich Kühne-Helmessen und weiteren ehemaligen «Blick»-Sportreportern und „SportBILD“Redakteuren nach acht Monaten gescheitert. (vgl. sports-and-press) Die «SpoWo» war im Februar 2010 mit einer Auflage von 75 000 Stück gestartet. Kurz vor Einstellung wurden laut Insidern pro Woche maximal 10 000 Exemplare für 4 Franken 50 verkauft.

Indizien dafür, dass die wöchentliche Sportzeitschrift nur bedingt den Nerv der Schweizer Sportfans traf, gab es in den letzten Wochen einige: Die «SportWoche»-Stapel an den Kiosken des schweizer Zentralvertriebs VALORA waren stets hoch, auf der Facebook-Seite der «SportWoche» wurde seit Anfang März kein einziger Beitrag mehr geschrieben und an der aktuellen «SpoWo»-Umfrage nahmen zwischen dem 6. und dem 12. Oktober gerade mal 25 Sportinteressierte teil.

Quellen: KleinReport, Persönlich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s