Radsport-Magazin „Tour“ von Delius Klasing startet generalüberholt ins Jahr 2011

"TOUR" fährt inhaltlich und optisch auf neue Touren

"TOUR" fährt inhaltlich und optisch auf neue Touren

Der Delius Klasing Verlag, Bielefeld,poliert das Rennradmagazin „Tour zum Jahresende auf. Das Ergebnis dieses Werkstattaufenthaltes lässt sich in der Ausgabe 1/2011, (EVT: 22. 12.2010) ansehen. Nicht nur an der Optik mit neuem Logo, Layout (Agentur Herburg Weiland) und Hochglanz-Cover wurde geschraubt; auch inhaltlich hat das Thema um „Tour“-Chefradler Thomas Musch viel optimiert. In Zukunft wird mehr Wert auf die Titelstorys und Reportagen gelegt, die mit großformatigen Bildern aufgewertet werden sollen. Die Produkttests sollen kompakter werden, so dass die Ergebnisse schneller zu finden sind. „Wir haben in den letzten Monaten gemeinsam mit der renommierten Münchner Agentur Herburg Weiland intensiv daran gearbeitet, ‚Tour‚ noch moderner und attraktiver zu machen“, so Thomas Musch. Thematisch bleibt der Schwerpunkt auch weiterhin natürlich auf dem Radsport – von aktuellen Ergebnissen des Profisports bis hin zu Trainings- und Fitnesstipps für Hobbysportler.  „Tour“ erscheint monatlich und hatte zuletzt eine Auflage von 68.646 verkauften Exemplaren. (IVW 3/2010)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s